Telemedizin-Projekt „MS bewegt!“

Bewegung und Sport haben erwiesenermaßen zahlreiche positive Effekte auf Körper und Psyche. Auch an Multiple Sklerose Erkrankte profitieren von körperlicher Aktivität in punkto Funktionsfähigkeit und Lebensqualität, das ist wissenschaftlich vielfach belegt. Ziel eines noch ganz jungen Projekts namens „MS bewegt!“ ist es, Menschen mit MS…

Bungee-Jumps für die Hirnforschung

Ob es querschnittgelähmten Menschen eines Tages möglich sein wird, allein mit Hilfe ihrer Willenskraft etwas bewegen zu können, beschäftigt die Hirnforschung schon lange. Bereits 1964 wurde von Wissenschaftlern das sogenannte „Bereitschaftspotential“ unter Laborbedingungen beschrieben. Bislang galt es allerdings als unmöglich, es in Alltagssituation zu messen….

Mobiles Exergame zur Thromboseprophylaxe

Zu den Basismaßnahmen in der Thromboseprophylaxe zählen gemäß den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Phebologie u. a. Bewegungsübungen, wie beispielsweise die Muskelpumpe. Allerdings steht es bei solchen Übungen mit der Therapietreue bekanntlich nicht zum Besten, weil sie schnell langweilig werden. Die Gamifizierung der Übungen bietet…