Schwamm saugt Zytostatika aus Blut

*Werbung – unbezahlt – wegen Namensnennung / Verlinkung* Eine Therapie mit Zytostatika soll Krebszellen abtöten. Leider werden bei so einer „Chemo“ aber immer auch gesunde Zellen geschädigt. Ein winzig kleiner Schwamm soll Zytostatika aus dem Blut von Krebspatienten filtern und so die Nebenwirkungen reduzieren.

Neurostimulation zur Migräne-Therapie?

*Werbung – unbezahlt – wegen Namensnennung / Verlinkung* Die Migräne, altgriechisch hēmikrānía. Ein „halbschädliger“ Schmerz – von hēmi, halb, und kraníon, Hirnschale. Die DMKG spricht von 350.000 Migräneanfällen täglich in Deutschland. Das Krankheitsbild ist vielgestaltig, mit und ohne Aura. Typischerweise ist es periodisch wiederkehrend, anfallsartig,…

HERAX, der Roboter-Handtherapeut

Das Start-Up Unternehmen LIME Medical entwickelte die HERAX Fingerschiene, die sich bequem in den Rehabilitationsalltag integrieren lässt und mit der sich gleichzeitig die Hand- und Fingerbewegungen nach einem Unfall oder Schlaganfall wiederherstellen lassen. Die Hände gehören wohl zu den wichtigsten Werkzeugen des Menschen. Täglich und…

Gangtraining mit Gehroboter nach Schlaganfall

Robotergesteuerte Unterstützungssysteme für die Rehabilitation – darüber haben wir auf HealthcareHeidi schon mehrfach berichtet. Eine kleine deutsche Studie belegt nun erneut die Wirksamkeit der Systeme. In diesem Fall ein Gehroboter der für den physiotherapeutischen Einsatz bei Apoplexie-Patienten mit Pusher-Symptomatik eingesetzt wurde. Die Studie Durchgeführt wurde…