Δelta diagnostiziert Demenz mit KI

Die klassische neuropsychologische Testung erfordert umständliches Nachschlagen in Testmanualen und langwierige Dokumentationsprozesse. Eine App namens ∆elta – entwickelt von ki elements – digitalisiert neuropsychologische Testverfahren mithilfe künstlicher Intelligenz und will so den Prozess von Verdacht bis zur Diagnose einer Erkrankung im klinischen Alltag beschleunigen.

Kontaktlinse als Wirkstoffdepot

Über Kontaktlinsen als mögliches Diagnose-Tool hatte ich schon einmal in diesem Blog berichtet (Digitale Kontaktlinse misst den Blutzucker). Dass man mittels Kontaktlinse möglicherweise auch Medikamente applizieren kann, ist hingegen relativ neu. Daran forscht derzeit das Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP1 zusammen mit internationalen Wissenschaftlern.

The sound of Arthrose

Arthose (engl.: ostheoarthritis), also die Abnutzung eines Gelenks, kommt häufig bei älteren Menschen vor. Das ist nicht nur schmerzhaft, sondern schränkt auch die Beweglichkeit zunehmend ein, wenn beispielsweise das Hüft- oder Kniegelenk betroffen sind. Nicht selten steht den Betroffenen am Ende der Einsatz eines künstlichen…

Lebende Tattoos im 3D-Print

Lebende Tattoos? Klingt irgendwie nach Science Fiction? Ist auch noch Zukunft, aber es denkt schon jemand darüber nach. Und das tatsächlich mehr als das. Tinte aus genetisch programmierten, lebenden Zellen Wissenschaftler des Massachusetts Institut of Technology (MIT), Cambridge, MA/USA, haben mithilfe der 3D-Drucktechnologie ein Tattoo-Pflaster…

Kata ist endlich da!

Bereits letztes Jahr habe ich über die Entwicklung dieser außergewöhnlichen App des Münchner Startups VisionHealth berichtet. Nun ist es endlich so weit: Die Therapiehilfe Kata ist die erste umfassende, rein digitale Behandlungsunterstützung, die ab sofort Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen begleitet. Das Besondere: KI trainiert Patienten…

ErgoJack sorgt für gesunde Haltung

„Sich krumm und bucklig arbeiten“ ist eine bekannte Redensart. Meist ist damit gemeint, dass jemand sehr hart und viel arbeitet. Manche Berufe bringen es aber mit sich, dass sie sich langfristig schlecht auf die Körperhaltung auswirken. Das wiederum führt oft zu einem vorzeitigen Verschleiß der…

Handprothesen mit den Ohren steuern?

Für die Versorgung von Menschen mit Unterarm- oder Handamputationen stehen sehr gute, motorisierte Handprothesen zur Verfügung, bei denen die Hand geöffnet und zum Greifen geschlossen werden kann. Auch kann die Handprothese am Unterarm gedreht werden. Was die Hand jedoch nicht kann: komplexe Bewegungen ausführen. Wie…

Ein T-Shirt gegen Rückenschmerzen?

Anodyne, MyPosture, Percko, Angel Shirt. Superman-Shirts die Rückenschmerzen verhindern (wollen) gibt es schon lange. Hightech-Bekleidung gegen Verspannungen, Schmerzen, Verletzungen. Die Ursache des Übels ist uns allen bekannt: stundenlanges Sitzen im Büro, in der Regel verbunden mit einer schlechten Körperhaltung. Ein haltungskorrigierendes T-Shirt soll Abhilfe schaffen….