Bungee-Jumps für die Hirnforschung

Ob es querschnittgelähmten Menschen eines Tages möglich sein wird, allein mit Hilfe ihrer Willenskraft etwas bewegen zu können, beschäftigt die Hirnforschung schon lange. Bereits 1964 wurde von Wissenschaftlern das sogenannte „Bereitschaftspotential“ unter Laborbedingungen beschrieben. Bislang galt es allerdings als unmöglich, es in Alltagssituation zu messen….

Phobien mit VR kurieren

Angst ist primär ein Schutzmechanismus, der uns daran hindert, gefährliche Dinge zu tun. Angststörungen hingegen schränken das Leben erheblich ein. Phobius ist das erste Zentrum zur Therapie von Phobien im deutschsprachigen Raum, das sich auf die Behandlung von Angststörungen mit virtueller Realität spezialisiert hat.

Hörkontaktlinse fürs Trommelfell

Innovative Lösungen, die hörgeschädigten Menschen das Leben erleichtern, empfinde ich als immens wichtig und sind mir daher immer einen Post wert. Um so mehr freut es mich, Euch heute wieder eine Innovation aus dem Bereich der Hörakustik vorstellen zu dürfen – die Hörkontaktlinse von Vibrosonic.

Sprachlos: Sprachtherapie für Schlaganfallpatienten

Plötzlich nicht mehr sprechen können. Keine geistige Behinderung oder psychische Störung ist die Ursache. Es ist „nur“, dass sich die Fähigkeit verändert, sich mit Sprache ausdrücken zu können, sie zu verstehen. Diagnose: Aphasie. Die Folge einer Schädigung der linken Hirnhälfte. Jeder kann durch einen Schlaganfall,…