Künstliche Intelligenz (KI) auf der Intensivstation

*Werbung – unbezahlt – wegen Namensnennung / Verlinkung* Nachblutungen und akutes Nierenversagen sind lebensbedrohliche Komplikationen nach Operationen am Herzen oder den herznahen Gefäßen. Am Deutschen Herzzentrum Berlin (DHZB) wurde eine auf künstlicher Intelligenz basierte Software entwickelt, mit deren Hilfe postoperative Komplikationen nach schweren Herzoperationen vorhergesagt…

Chatable – KI-basierte Hörhilfe

*Werbung – unbezahlt – wegen Namensnennung / Verlinkung* Wer nicht mehr gut hört, geht heute oft direkt zu einem Hörgeräteakustiker. Dieser veranlasst einen Hörtest. Sind Hörsysteme notwendig, braucht man von einem HNO-Arzt eine Hörsystemverordnung. Trotz Rezept und Zuzahlung der Krankenkasse sind Hörhilfen nicht gerade ein…

Sanascope – ein intelligentes Stethoskop

*Werbung – unbezahlt – wegen Namensnennung / Verlinkung* Das Abhören der Herz- und Lungentöne mittels Stethoskop gehört zu den Standarduntersuchungen beim Arztbesuch. Das elektronische Stethoskop Sanascope möchte künftig medizinischen Laien ermöglichen, sich zu Hause ein Bild vom Gesundheitszustand zu machen, um abzuwägen, ob ein Arztbesuch…

Δelta diagnostiziert Demenz mit KI

*Werbung – unbezahlt – wegen Namensnennung / Verlinkung* Die klassische neuropsychologische Testung erfordert umständliches Nachschlagen in Testmanualen und langwierige Dokumentationsprozesse. Eine App namens ∆elta – entwickelt von ki elements – digitalisiert neuropsychologische Testverfahren mithilfe künstlicher Intelligenz und will so den Prozess von Verdacht bis zur…