Smartes Insulin

Ein US-Forscherteam der University of California (UCLA) arbeitet zurzeit an der Entwicklung eines „smarten“ Insulin, das Unterzuckerungen (Hypoglykämien) vermeiden soll. Das Prinzip: das smarte Insulin lässt zu, dass Glukose in die Zelle gelangt und verhindert, dass bei normalen Blutzuckerwerten zu viel Glukose in die Zelle…

Typ-2-Diabetes: Insulin schlucken statt spritzen?

Seit langem forschen Wissenschaftler nach einer Möglichkeit, Insulin einfach und schmerzlos in Tablettenform zu verabreichen. Alle Versuche verliefen bisher erfolglos, die inhalative Therapie scheiterte an der fehlenden Akzeptanz. Ist Forschern des Massachusetts Institute of Technology (MIT), Cambridge, MA/USA, nun ein erster Durchbruch bei der Insulintherapie…