Blutzucker Diagnostik – Man nehme ein Tattoo und eine App

Spannend, was die Wissenschaftler um Ali Yetisen der Technischen Universität München entwickelt haben: Tattoos, die eigentlich diagnostische Sensoren sind. Denn: ein Farbwechsel der Tätowierung zeigt Veränderungen des Blutzuckers, Leberproteins oder pH-Wertes an. Ein Blutzucker Tattoo als schmückendes Warnzeichen? Die Tätowierung erfolgt mit spezieller Indikatorlösung statt…

Herzpflaster nach Herzinfarkt?

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind nach wie vor die führende Todesursache in Deutschland. Sie sind mit erheblichen Krankheitsfolgen verbunden und verursachen hohe Kosten. Männer sind häufiger von Herzinfarkt, Koronarer Herzerkrankung und Schlaganfall betroffen als Frauen (Quelle: RKI, Berlin). Das Herz erholt sich nach einem Herzinfarkt nicht mehr voll…

Blind Date: Taktile Brustkrebs Früherkennung

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Über 70.000 Mal im Jahr wird die Diagnose Mammakarzinom gestellt, mehr als 17.000 Frauen sterben jährlich daran. Das Risiko steigt mit zunehmendem Alter, besonders ab dem 40./50. Lebensjahr. Rechtzeitig erkannt und behandelt, sind die meisten Brustkrebserkrankungen heilbar.1 Die…

Rescue Aid gegen Scheu vor Herzdruckmassage

Stell dir vor, du liegst mit einem Kreislaufstillstand bewusstlos am Boden und keiner hilft dir. Dabei zählt jetzt jede Minute. Aber aus Angst, etwas falsch zu machen, unternehmen viele Menschen einfach nichts. Eine neu entwickelte, mit Sensoren ausgestattete Trainingsmatte namens Rescue Aid soll unausgebildeten Ersthelfern…

Smartes Insulin

Ein US-Forscherteam der University of California (UCLA) arbeitet zurzeit an der Entwicklung eines „smarten“ Insulin, das Unterzuckerungen (Hypoglykämien) vermeiden soll. Das Prinzip: das smarte Insulin lässt zu, dass Glukose in die Zelle gelangt und verhindert, dass bei normalen Blutzuckerwerten zu viel Glukose in die Zelle…

NightWatch bewacht Menschen mit Epilepsie

In Deutschland sind etwa eine halbe Million Menschen aufgrund einer Epilepsie in haus- oder fachärztlicher Behandlung.[1] Trotz vielfältiger medikamentöser Behandlungsoptionen haben aber etwa 30% der Patienten Probleme mit epileptischen Anfällen. Vor allem die nächtlichen Anfälle können sehr gefährlich und unter Umständen sogar tödlich sein. Das…

Unendlich mobil – Ultraschall zum Mitnehmen

Über das erste Mini-Ultraschall-Gerät Butterfly IQ hatte mein Mit-Blogger Julian vor etwas mehr als einem Jahr hier auf HealthcareHeidi bereits berichtet1. Sein Fazit damals: Eine clevere Idee, die sich unter Real-World-Bedingungen noch beweisen muss. Das Butterfly IQ hat sich inzwischen mehrfach bewiesen. Im Einsatz unter…